head
Montag, 20. Mai 2024
engelbild
Bitte die für das Benutzerkonto hinterlegte E-Mail-Adresse eingeben. Der Benutzername wird dann an diese E-Mail-Adresse geschickt.

Lust auf das „andere Russland“?

Seit mittlerweile 93 Jahren singt der Russische Chor der Universität Freiburg russische Volkslieder mit geistlichem und weltlichem Ursprung.

Die Lieder handeln vom dörflichen Alltag, von Liebe, Freude und Schmerz. Es sind Spott-, Tanz- und Wiegenlieder, gesungene Sagen und geistliche Gesänge sowie Lieder über die Natur und die Weite der Landschaft.

Der Gründer des Chores, der Petersburger Alexander Kresling, emigrierte in den Wirren der Oktoberrevolution und brachte Lieder aus dem 17. bis 20. Jahrhundert nach Freiburg.

Mit unseren Liedern geben wir einen musikalischen Einblick in das Leben im alten Russland. Dabei nimmt das Liedgut der Altgläubigen einen besonderen Stellenwert ein. Außerdem finden sich ukrainische, baltische und baschkirische Lieder in unserem Repertoire.

Somit stehen die Vielfalt und die Eigenständigkeit der verschiedenen Ethnien im Vordergrund und setzen gerade auch in diesen Zeiten ein Signal gegen jegliche Großmacht-Ideologien.

Wir freuen uns über jede neue Stimme, besonders über hohe Soprane und tiefe Bässe. Ein Vorsingen gibt es bei uns nicht. Kenntnisse der russischen Schrift und Sprache sind hilfreich, aber nicht Bedingung. In Konzerten singen wir ausschließlich auswendig und a cappella.

Die Proben finden während des Semesters immer Dienstags von 20:00 - 21:45 Uhr im HS1221 KG I statt. 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. 


nach oben login
© 2024 Russischer Chor der Universität Freiburg